Rechnung steuerfreie innergemeinschaftliche lieferung Muster

Die innergemeinschaftliche Lieferung beinhaltet die Befreiung von der Mehrwertsteuer im Land des Verkäufers. Der Käufer muss dann jedoch die in seinem Land in Anwendung gestellte Mehrwertsteuer entrichten. Im Falle des Käufers wird dies als innergemeinschaftlicher Warenerwerb bezeichnet. Die innergemeinschaftliche Mehrwertsteuer wurde 1993 geschaffen, um das Steuersystem zwischen den Mitgliedstaaten der Europäischen Union zu vereinheitlichen. Wenn der Gesamtbetrag Ihrer Rechnung 100 Euro einschließlich der niederländischen Mehrwertsteuer nicht übersteigt, sind die Anforderungen weniger streng. Bitte beachten Sie, dass dies jedoch nicht für innergemeinschaftliche Lieferungen, Fernabsatz und die Erbringung einer Dienstleistung innerhalb der EU gilt, während die Mehrwertsteuer für diese Dienstleistung gegenüber der Person, die die Dienstleistung erhält, umgekehrt wurde. Der Kauf und Verkauf von Waren und Dienstleistungen zwischen Unternehmen in der Europäischen Union unterliegt besonderen Steuervorschriften. Debitoor unterstützt die EU-Mehrwertsteuer und hilft Ihnen automatisch, wenn Sie in anderen europäischen Ländern verkaufen oder kaufen. Dennoch müssen Sie sich mit den verschiedenen innergemeinschaftlichen Transaktionen vertraut machen, damit Sie wissen, wann Sie zahlen und nicht Mehrwertsteuer zahlen müssen. Dieser Mechanismus gilt für verschiedene Arten von Transaktionen, sowohl im Inland als auch innerhalb der Gemeinschaft. Im Folgenden finden Sie eine Liste der möglichen Szenarien, in denen Reverse Charge anfällt.

Diese Liste ist nicht erschöpfend, und je nach Land, in dem Sie Reverse Charge erheben, gelten mehrere Ausnahmen. Sie sind außerdem verpflichtet, eine innergemeinschaftliche Transaktionserklärung (ICP-Erklärung) für das Quartal einzureichen, in dem Sie die Waren an Ihr Unternehmen übertragen haben. Sie müssen in dieser Erklärung die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer Ihres Unternehmens in Frankreich angeben. Bei solchen Lieferungen müssen Sie – je nach Bestimmungsort der späteren Warenlieferung (B2B) die folgenden Angaben zur Rechnung hinzufügen. Bei diesem Verkauf handelt es sich um eine innergemeinschaftliche Lieferung, d. h. sie ist für das finnische Unternehmen als Verkäufer von der Mehrwertsteuer befreit. Das belgische Unternehmen hingegen macht einen innergemeinschaftlichen Erwerb der Mehrwertsteuer unterworfen. Normalerweise ist ein Unternehmen, das einen innergemeinschaftlichen Erwerb von Gegenständen erwirbt, verpflichtet, die Steuer im Rahmen des Reverse-Charge-Mechanismus zu entrichten. Die ausgehende Seite dieser Transaktion wird als innergemeinschaftliche Versorgung bezeichnet, die mit Nullbewertet bewertet wird, sofern alle Bedingungen erfüllt sind.

Bei innergemeinschaftlichen Lieferungen aus den Niederlanden in einen anderen EU-Mitgliedstaat Geben Sie Ihre eigene niederländische Umsatzsteuer-Identifikationsnummer und die ausländische Identifikationsnummer Ihres Kunden auf der Rechnung einer innergemeinschaftlichen Lieferung an. Wenn Mehrwertsteuerpflichtige in verschiedenen Ländern der EU Waren miteinander kaufen und verkaufen, handelt es sich um einen «innergemeinschaftlichen Handel». Der Verkauf, der als «innergemeinschaftliche Lieferung» (Verkauf von Waren an ein mehrwertsteuerpflichtiges Unternehmen in einem anderen EU-Land) bezeichnet wird, ist in der Regel von der Mehrwertsteuer befreit. Damit die Mehrwertsteuerbefreiung in Kraft ist, richtet sich der Ort der Besteuerung nach dem Ort, an dem der innergemeinschaftliche Erwerb von Gegenständen erfolgt (d. h. der Mitgliedstaat, in dem sich die Waren nach dem Transport aus einem anderen Mitgliedstaat befinden). Damit die Lieferung als innergemeinschaftlich und damit von der Mehrwertsteuer befreit ist, müssen bestimmte Bedingungen erfüllt sein: Wenn Sie eine Umsatzsteuernummer ohne Betriebsstätte in Frankreich haben und Waren vor Ort kaufen, um sie anschließend an einen französischen Mehrwertsteuerregistrierten Kunden zu verkaufen, wird Ihnen bei Ihrem Kauf mehrwertsteuerpflichtig, die umgekehrte Gebühr gilt jedoch für Ihren Verkauf.